Zweites Trainingslager 08/09

 

Vom 14. – 16. 11. 2008 fanden  sich die Tänzerinnen und Tänzer des TC Inn-Casino in der Sportschule Oberhaching für nun schon das zweite Trainingslager der Saison zusammen.

Da am Freitag leider noch nicht alle Tänzer vollständig anwesend waren, wurde für diejenigen, die aus den Castings neu in die Formation gekommen waren, (Sie haben alle eine feste Position bekommen!) Schritte und Grundlagen wiederholt.

 

Am Samstag mit kompletter Mannschaftsstärke ging es dann aber richtig los! Linientraining, Technik und Kondition standen auf dem Plan. Trainer Robert Holzner ging, ebenso wie die Tänzer, mit sehr viel Ehrgeiz an die Sacher heran und so wurde es für alle ein anstrengender aber sehr erfolgreicher Tag. Das Training war gut differenziert, sodass „die Neuen“ gut in die Mannschaft fanden und „die Alten“ trotzdem gefordert waren.

 

Der guten Laune tat das anspruchsvolle Training aber keinen Abbruch und das Team ließ den Tag im hauseigenen Schwimmbad mit Sauna ausklingen.

Am Sonntag legte der Trainer den Schwerpunkt auf den Ausdruck und die Kraft die nach oben ausgestrahlt werden muss. Zur Motivation sahen  sich alle die letzte deutsche Meisterschaft der Formationen an und versuchten in den nachfolgenden Durchgängen so gut es ging den Vorbildern nachzueifern.
Die Anstrengungen vom Tag vorher hatten Früchte getragen wodurch die jetzigen Durchgänge viel mehr Power bekamen.

 

Mit Hilfe der Basis, die an diesem Wochenende gelegt worden ist, will die Mannschaft weiter trainieren um in der kommenden Saison in der Oberliga richtig durchzustarten.

 

Lisa Kammermeier, Pressesprecher TCI