Stadtjugendfest

 

Auch dieses Jahr war der Sportbereich des TC Inn-Casino wieder aktiver Teilnehmer des Stadtjugendfestes.

 

Von 15.00 bis 19.00 Uhr standen die Tänzer jedem Interessierten am Infostand Rede und Antwort. Durch die freundliche Art der „Besetzung“ wurden viele Besucher auf den Verein und insbesondere auf den Sportbereich aufmerksam. So konnten die Tänzerinnen und Tänzer einem großen Publikum direkt zeigen, dass sie auch praktisch Ahnung vom Tanzen haben.

 

Trotz erschwerter Bedingungen präsentierten sie selbstbewusst bei gleich zwei Auftritten auf der Bühne ihre neue Choreografie, mit der sie dieses Jahr in der Landesliga das Turniergeschehen wieder aufmischen wollen. Auch der „große“ Auftritt in der Gries-Turnhalle kam gut an. Die Formation zeigte dort auch noch einmal die Choreografie des letzten Jahres, um den begeisterten Zuschauern deutlich zu machen, was mit harter Arbeit und Ehrgeiz alles zu schaffen ist.

Besonders hervorzuheben ist, dass an diesen Auftritten schon ein paar Neuzugänge aus den Schnuppertrainings mittanzten. Sie waren schon nach dieser kurzen Trainingszeit in der Lage kleine tänzerische Unsicherheiten mit Professionalität und Ausstrahlung perfekt zu überspielten.

 

Doch nicht nur die Musik und die Tänzer sind neu, auch optisch hat sich das Team verändert. Viel Zuspruch ernteten die Tänzerinnen für ihr neues Outfit, das im Gegensatz zu den letzten Jahren, weniger klassisch- elegant dafür ausgefallen- sexy ist.

 

Lisa Kammermeier, Pressesprecher TCI