Formationstrainingslager Juli 2004 - eine Bildergeschichte

Diese Gruppe von jungen, frischen, hübschen und motivierten Tänzer und Tänzerinnen machte sich am Wochenende 02. bis 04. Juli 2004 Richtung Eben im Pongau zum Formationstrainingslager auf.

Das Ergebnis dieses Wochenendes war das A-Team Latein - siehe Bericht!


Das ganze Unternehmen stand unter dem Moto:


Gleich zu Beginn mussten die Mädels den Jungs die Betten beziehen,

...um die üblichen Gewohnheiten der Inn-Casino Formationsteams kennen zu lernen!


Man veranstaltete Reihentänze....

... sowie sehr viele Gruppentherapien...

...manche ließen sich auch zu seltsamen Übungen animieren...

 

Die, die nicht brav waren, wurden gegen die Wand gedrückt...

 

...oder mussten Liegestützen machen...

... und anschließend in der Ecke sitzen!



Natürlich war auch der Fuhrpark der Formation mit allerlei Highlights bestückt:



Auch bestätigte sich erneut die These, dass Trainer lieber bei Tanzsport bleiben sollten:

 

...und besser die Profis ans Werk lassen!


Daniel, der Chef, unsere Aufsichtsperson, hatte auch für ausreichend Getränke gesorgt! Im Training sollte schließlich niemand durstig bleiben müssen:

... die Reste wurden dann in den Abendstunden verwertet:

.. wobei anscheinend auch hier der Trainer auf manche schlaf fördernd wirkte:


 


Da die Mädels den Jungs dann zunehmend schöne Augen machten...


...und die Sache mit dem Tanzen mal wieder los ging...

...beschloss man baden zu gehen!


Anna - cool waters!

... und ALLE mussten mit!



So blieb am den Ende nur ein Menschenhaufen übrig...


...ein paar einsame Schaukelminuten...

... und der Gedanke wie schön es doch war!

 

Allen Teilnehmern und den beiden Trainern ein herzliches Dankeschön für das tolle Wochenende und die guten Trainings!
Auf eine baldige Wiederholung und viele schöne Formations-Trainingsstunden!

 

 

Pressesprecher H.W.


Informationen über unser Showauftritt-Angebot anzeigen