Navigation Aktuelles & Termine > Bericht

H.W./Daniela Mitter:
15. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft 2004

Tanzpaar des Tanzclub Inn-Casino Wasserburg kann seine Position in der neuen Leistungsklasse festigen

H.W. und Daniela Mitter vom Tanzclub Inn-Casino Wasserburg konnten bei der Bayerischen Meisterschaft 2004 der B-Klasse Latein erstmals ihre Position in der neuen Leistungsklasse festigen. Die Landesmeisterschaft wurde am 20. November vom TTC München im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck ausgerichtet.

Das Tanzpaar war im Januar in die B-Klasse aufgestiegen und hat sich in den vergangenen Monaten intensiv auf die erhöhten Anforderungen vorbereitet. In ihrem ersten B-Klassen-Turnier, dem Rosenheimer Mangfallpokal Anfang Oktober, konnten die beiden Wasserburger Tänzer ihre Erfolgsserie aus der C-Klasse aber nicht fortsetzen, da sie nur einen vorletzten und einen letzten Platz erreichten.

Nach Aussage von Trainerin Reneta Temelkova war die gezeigte Leistung auf der Landesmeisterschaft aber deutlich besser. In den vergangenen Wochen wurde sehr viel an Ausdruck und Präsenz gearbeitet – beispielsweise wurde das Tanzen für das Publikum und das flirten mit dem Publikum intensiv trainiert. Dies zeigte sich dann besonders bei der Meisterschaft, so dass Reneta auch anschließend feststellte, dass der dargestellte Ausdruck des Paares „in keinem Training bisher so gut war“ und das Wasserburger Paar soeben „seine bisher beste Leistung gezeigt hat“.

Leider reichte die gute Leistung aber nicht aus. H.W./Daniela Mitter konnten zwar mehrere Paare schlagen, die sich in Rosenheim noch vor ihnen platziert hatten. Die Leistung der teilnehmenden Paare war insgesamt aber sehr hoch, da bis auf wenige Ausnahmen alle Paare bereits im zweiten Jahr in der B-Klasse tanzen. Das Wasserburger Paar ist dagegen noch chancenlos. So konnten sich H.W./Daniela Mitter nicht für die Zwischenrunde qualifizieren, erreichten aber den 15. Platz und verwiesen somit 7 Paare auf die hinteren Ränge.

 

Bilder von der bayerischen Meisterschaft:
(c) Brunner

Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Sportbereich


Informationen über unser Showauftritt-Angebot anzeigen