Aufstieg mit einem Treppchenplatz

H.W. und Daniela Mitter ertanzten sich mit ihrem 2. Platz vom Sonntag den Aufstieg in die C-Klasse.

Dass die beiden irgendwann aufsteigen würden war ja abzusehen, aber dass sie es in so kurzer Zeit und mit so guten Rängen schaffen würden glaubten Harald und Daniela ursprünglich wahrscheinlich selbst nicht.

Dennoch konnten die beiden mit ihrem Turnier in Germering ihr Punktekonto auffüllen und stiegen mit 69 Aufstiegspunkten und 5 Platzierungen in nur 3 Monaten und mit nur 5 Turnieren von der D-Klasse in die nächst höhere Turnierklasse auf.

Dem Aufstieg war eine Serie von souverän getanzten Turnieren vorangegangen, in denen Sie sich allesamt unter den ersten 6 Paaren befanden. In ihrem ersten Turnier Mitte März tanzen sie sich in Ingolstadt bis auf den zweiten Platz und konnten diesen Erfolg am Sonntag nach drei 4. und 5. Plätzen der letzten Wochen wiederholen, und sich auf dem Treppchen platzieren. Durch drei souverän dargebotene Durchgänge verwiesen sie 9 weitere Paare auf die hinteren Ränge. Der erste Platz ging an ein Paar aus München, welches dieses Turnier durch erstklassige Technik und Ausstrahlung für sich entschied.

 

Bereits am Samstag bauten sie mit einem 4. Platz ihren Vorsprung weiter aus. Unter den dortigen teilnehmenden 18 Paaren waren auch ihre Vereinskollegen von TC Inn-Casino Wasserburg e.V. Daniel Hrassky und Beate Behr zu finden, die auf Ihrem ersten Turnier einen 7. Platz erreichten. Dass es leider nicht für mehr reichte, war wohl hauptsächlich der Aufregung vor dem ersten Start und einigen unglücklichen Wertungen zuzuschreiben.

Mit der eigenen Leistung jedoch vollauf zufrieden, werden die beide die nächsten zwei Wochen hauptsächlich mit der Vorbereitungen auf die Bayrische Meisterschaft am 21.Juni in Schwabach verbringen.

Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Sportbereich


Informationen über unser Showauftritt-Angebot anzeigen