Weihnachtsball 1995

Das Lieblingskind aller Mitglieder und deren Angehöriger scheint unser Weihnachtsball zu sein. Die Veranstaltung war mit 277 Gästen, davon 196 Mitglieder und 81 Nichtmitglieder komplett ausverkauft. Leider bekamen einige Interessenten keine Karten mehr.

Angefangen mit den Einzelpaaren der E-Standard und D-Latein-Klasse der Junioren, bis hin zur B-Klasse der Junioren sahen wir außerdem das erste Mal alle vier Formationen des Vereins. Die C-Latein-Formation aus Grafing und die B-Latein-Formation aus Wasserburg hatten an diesem Abend ihre Premiere.

 
Die B-Formation aus Wasserburg

Für den Mittelpunkt des Festes sorgte die Kinderformation mit der beliebten Choreographie zur Musik des Films "König der Löwen". In der zweiten Hälfte des Abends durften wir die A- Standard-Formation und - als absoluten Höhepunkt - die A-Latein-Formation zur Musik des "King" in ihren hinreißend aussehenden neuen Kleidern bewundern.


Die C-Formation aus Grafing

Als gemeinsames Geschenk überreichten die Gesellschaftskreise der Familie Heinz als Überraschung einen Brunch für den nächsten Morgen. Wir hoffen, es hat geschmeckt!?

Dagmar Göldner (Festwart)