Aufstiegsserie: Juniorenlandesmeisterschaften in Nürnberg

Landesmeisterschaften finden in den verschiedenen Klassen und Disziplinen (Standard und Latein) jeweils nur einmal jährlich statt und bilden den Höhepunkt des Trainingsjahres. Dementsprechend trainieren die Paare besonders auf diesen Zeitpunkt hin.

Am 24. September fuhren vier Paare unseres Clubs nach Nürnberg zu den bayerischen Standard-Meisterschaften. 47 Paare zeigten in den jeweiligen Klassen ihr Können.

In der Junioren-D-Klasse erreichten Tobias Langer und Alexandra Heinz den 3. Platz und stiegen somit in "die C-Klasse auf. Erfolgreich ertanzten sie sich in ihrer neuen Startgruppe einen 6. Platz. Daniel Fendler und Sarah Bumberger erreichten in derselben Klasse den 5. Platz, Mario Steffl und Christine Harb belegten Rang sieben. Das Geschwisterpaar Alexander und Sandra Ess wurden in der B-Klasse bei starker Konkurrenz Sechste.


Mario Steffl und Christine Harb

Bereits eine Woche später gab es für Daniel und Sarah einen triftigen Grund zum Feiern: Beim vereinseigenen Turnier am 2. Oktober in Pfaffing stiegen sie mit einem 2. Platz in die C-Klasse der latein- amerikanischen Tänze auf. Hier ertanzten sie sich einen 4. Platz.
Bei den oberfränkischen Tanztagen in Ahorn am 29. Oktober folgten ihnen Mario und Christine in die C-Klasse Latein. In dieser Klasse erreichten sie bei einem Starterfeld von zehn Paaren den 5. Platz.

Mario Steffl