Bayerische Meisterschaft Jugend in den Standardtänzen

Riesen Erfolg - Alle unsere Paare auf dem Treppchen

Wieder war es soweit. Am Sonntag, den 24. September wurde die Bayerische-Jugend-Meisterschaft in den Standardtänzen 1995 ausgetragen. Schon bei der Ankunft der Wasserburger Paare war die Jahnhalle in Erlangen bis auf die letzten Plätze besetzt. Es herrschte große Aufregung unter den bayerischen Schülern und Junioren, die von der Startklasse D bis hin zur Startklasse A ihr Können unter Beweis stellen mußten.

Noch ein letzter Blick in den Spiegel, und das Turnier der Junioren-D-Klasse konnte um 1330 Uhr beginnen. Erst wurde eine Vorrunde getanzt und die Freude war groß, als beide Paare des TC Inn-Casino zum langsamen Walzer, dem 1. Tanz der Endrunde, aufgerufen wurden. Alle 6 Finalpaare kämpften in jedem der Tänze um ihre guten Wertungen. Trotz Uneinigkeiten der Wertungsrichter konnte Wasserburg seine ersten Erfolge feiern: Dominik Wagner und seine Partnerin Nicole Schlatter konnten sich einen hervorragenden 2. Platz ertanzen und sich somit den Titel des Bayerischen Vizemeisters der D-Klasse sichern. Aber auch Stefan Thaler und seine Partnerin Andrea Niedermaier nahmen strahlend als Drittplazierte ihre  Pokale entgegen. Einen herzlichen Glückwunsch den beiden Paaren, die hiermit in die Junioren C-Klasse aufgestiegen sind.

Um 1515 Uhr begann das Turnier der Junioren-C-Klasse. Auch in dieser Startgruppe war, neben den beiden Aufsteigern, ein Paar des TC Inn-Casino gemeldet. Die Stimmung im Saal war großartig. Auch diesmal wurde eine Vorrunde gatanzt. Da die Wertung in dieser Runde noch verdeckt ist, wurde erst in der Pause zur Endrunde bekannt gegeben, welche Paare weitertanzen durften. An dieser Stelle endete das Turnier für Stefan Thaler und Andrea Niedermaier mit einem erfreulichen 8. Platz. Für Daniel Fendler und seine Partnerin Christine Harb und die D-Klasse Vizemeister stand nun die Endrunde bevor. Noch kurz ein paar Tipps von ihrem Trainer Volkmar Heinz, und die Musik der Endrunde begann. Trotz Konditionsproblemen und steifer Hälse nahm dieses C-Klassen Turnier ein sehr erfreuliches Ende für unsere Paare.

Daniel Fendler und Christine Harb ertanzten sich einen hervorragenden 3. Platz und standen nun auch, wie die beiden anderen aub-Paare aus der D-Klasse, auf dem Treppchen. Dominik Wagner und Nicole Schlatter durften sich über ihren guten 4. Platz ebenfalls riesig freuen.

Wiederum einen herzlichen Glückwunsch den Paaren Daniel Fendler/Christine Harb und Dominik Wagner/ Nicole Schlatter, die nun in die Junioren B-Klasse aufgestiegen sind.

Alexander Ess und seine Schwester Sandra konnten leider auf der Meisterschaft wegen einer Blutvergiftung nicht starten. Wir wünschen Dir gute Besserung, Alex!

Die beiden Aufsteigerpaare Daniel Fendler/Christine Harb und Dominik Wagner/Nicole Schlatter ertanzten sich bei der starken Konkurrenz der B-Klasse einen 10. und einen 11. Platz.

Der Verein freut sich über die gute Leistung seiner Paare!

Christine Harb