Bürgermeisterempfang für A-Team Standard

Anlässlich des diesjährigen sensationellen Aufstiegs der Standard Formation des TC Inn-Casino Wasserburg in die 1. Bundesliga erging an die Aktiven und Betreuer die Einladung zu einem Empfang ins Rathaus.

Wasserburgs erster Bürgermeister Dr. Geiger ließ es sich nicht nehmen, die erfolgreichen
Tänzerinnen und Tänzer persönlich zu ihrem nicht für möglich gehaltenen Triumph zu beglückwünschen.

Dr. Martin Geiger betonte vor allem die kurze Zeit, in der dieser Erfolg realisiert wurde. Angesichts der Tatsache, dass der Verein im kommenden Jahr erst sein 10-jähriges Bestehen feiert, sei der Aufstieg besonders hoch anzurechnen. Trotz der großen Erfolge in ganz Deutschland trainiere der TC Inn-Casino immer noch in Wasserburg und bezieht seinen Nachwuchs aus vielen Kindergruppen und Schulen aus dem Wasserburger Bereich.

Der 1. Bürgermeister freute sich, dass in den von Volkmar und Erika Heinz betreuten Gruppen Jugendliche wie Erwachsene an die ästhetische, Kontakt fördernde und dennoch bisher noch nicht flächendeckend verbreitete Sportart herangeführt werden. Tanzen habe sich neben Basketball und der Leichtathletik zu einer der führenden Sportarten in Stadt und Landkreis entwickelt. Auch hob er positiv hervor, daß durch den jungen Verein Tanzfreunde jährlich mehrere Tanzveranstaltungen zum Zusehen aber auch zum selbst Aktiv werden in der direkter Umgebung geboten bekommen.

Abschließend wünschte Dr. Geiger der Standard Formation alles Gute für die kommende Saison und besonders für die am 11. November 2000 stattfindende Deutsche Meisterschaft und äußerte den Wunsch, dass der TC Inn-Casino noch lange die Fahne des Tanzsports in Wasserburg hoch halten möge, woraufhin der Abend in geselligem Beisammensein ausklang.

Oliver Mandetzky